Anleihegläubiger sollen über Ermächtigung der gemeinsamen Vertreterin zur Zustimmung zum Insolvenzplan abstimmen Auf www.bundesanzeiger.de ist eine Aufforderung der gemeinsamen Vertreterin Schirp & Partner Rechtsanwälte mbB zur Abstimmung ohne Versammlung veröffentlicht worden. Hintergrund ist, dass der Insolvenzverwalter Dr. Ampferl einen Teilinsolvenzplan…

Das Amtsgericht Hamburg hat mit Beschluss vom 5. September 2017 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Rickmers Holding AG eröffnet und Eigenverwaltung angeordnet. Es hat eine Frist für die Gläubiger zur Forderungsanmeldung bestimmt und den Berichtstermin festgelegt. Zum Sachwalter ist…

Die Anleihegläubiger der ALNO AG waren zu einer Abstimmung ohne Versammlung aufgerufen worden, um noch im Rahmen des vorläufigen Insolvenzverfahrens einen gemeinsamen Vertreter der Anleihegläubiger zu wählen. Wie so oft ist die Abstimmung ohne Versammlung mangels Erreichens des Quorums aber nicht beschlussfähig…

Anleihegläubiger der Scholz Holding GmbH schließen sich zusammen, um eine zivilrechtliche Sammelklage gegen die Emittentin der Anleihe und Prospektverantwortliche, die Scholz Holding GmbH, sowie gegen Vater und Sohn Scholz beim Landgericht Ellwangen einzureichen. Auch die DIU e.V. hat den Anleihegläubigern…

Auf Antrag der Alno AG hatte das Insolvenzgericht Hechingen zunächst die vorläufige Eigenverwaltung angeordnet. Das bedeutet, dass die Verfügungsbefugnis trotz Insolvenzantrags zunächst beim Vorstand der Alno AG verbleiben sollte. Die Anordnung der Eigenverwaltung hat das Insolvenzgericht nunmehr am 29. August…

MBB Clean Energy AG – Forderungsanmeldung bis zum 11. Oktober 2017. Anleihegläubiger der MBB Clean Energy AG sollten dringend ihre Ansprüche geltend machen. Nach zweijähriger Eröffnungsphase wurde am 16. August 2017 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der MBB Clean Energy AG eröffnet….