Rickmers Holding AG – Insolvenzverfahren eröffnet

Das Amtsgericht Hamburg hat mit Beschluss vom 5. September 2017 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Rickmers Holding AG eröffnet und Eigenverwaltung angeordnet. Es hat eine Frist für die Gläubiger zur Forderungsanmeldung bestimmt und den Berichtstermin festgelegt. Zum Sachwalter ist Rechtsanwalt Dr. Jens-Sören Schröder, Johannes-Brahms-Platz 1, 20355 Hamburg, ernannt worden.

Die Anleihegläubiger müssen nichts veranlassen. Sie hatten in einer Gläubigerversammlung die One Square Advisory Services GmbH zum gemeinsamen Vertreter gewählt. Im Insolvenzverfahren ist allein die gemeinsame Vertreterin berechtigt und verpflichtet, die Rechte der Anleihegläubiger geltend zu machen. Sie wird darum die Forderungen anmelden und sie wird auch an dem Berichtstermin teilnehmen und die Stimmrechte der Anleihegläubiger dort wahrnehmen. Die gemeinsame Vertreterin hat zudem die Pflicht, alle Anleihegläubiger ordnungsgemäß zu informieren.

Wir empfehlen allen Anleihegläubigern, dass sie sich bei der gemeinsamen Vertreterin registrieren lassen unter rickmers@onesquareadvisors.com. Nur dann können sie sicherstellen, informiert zu werden. Nur dann wissen sie auch, ob die gemeinsame Vertreterin tatsächlich ihre Interessen ordnungsgemäß vertritt.

Rechtsanwältin Julia Breier-Struß
E-Mail: breier-struss@ssma.de
twitter: https://twitter.com/BreierStruss

Schirp & Partner Rechtsanwälte mbB
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Tel. 030 327 617 -0
Fax 030 327 617 17
https://ssma.de